Weinprobe: süßer Likörwein Macvin du Jura

Macvin du Jura
Macvin du Jura

Tastavin auf Entdeckungstour – Macvin du Jura

Lieber Weinliebhaber,
als ich vor langer Zeit bei meiner ersten Weintour durch Südfrankreich mit meinen Kollegen immer weiter gen Norden fuhr und die Berge höher, die Straßen schmaler, die Fahrweise riskanter und Abhänge steiler wurden, durchquerten wir das Department Jura, das im Osten des Landes liegt und nach dem Gebirge Jura benannt wurde (daher auch all die steilen Abhänge, egal wo man hinschaut).

Macvin du Jura
Macvin du Jura

Macvin von Jura und Gelber Wein?

So besuchten wir mehrere sehr kleine Domaines, die hauptsächlich einen Wein anboten, den meine Kollegen mir als etwas ganz Besonderes anpriesen: vin jaune, also gelber Wein, eine Spezialität des Jura. Bei der degustation war ich anfangs sehr überrascht, mein erster Eindruck war „Das schmeckt ja nach Nuss!“. Der nussige Geschmack, der anfangs etwas sehr herb wirken kann, ist sehr dominant und anfangs nicht immer einfach zu schmecken. Nach ein paar Gläsern kann man sich damit aber sehr gut anfreunden. Vor allem, wenn man beim Verkosten nicht mehr nur an Nutella denkt, sondern die vielen verschiedenen nussigen Aromen wahrnimmt.

Macvin – eine weitere Spezialität des Jura

„Junge, wenn du vin jaune magst, wirst du das hier lieben!“ überraschte mich mein Kollege abends und stellte eine Flasche Macvin auf den Tisch. „Wieder gelber Wein?“ – „Nein, noch besser!“
In winzigen Gläsern probierten wir den weißgelben Macvin, dessen Geruch an sehr süßen Likör mit hartem Nuss-Einschlag erinnerte. Sieht gut aus, riecht gut, mal schauen was der so kann: der erste Eindruck bestätigt die Nase, der Likörwein ist verdammt süß. Lässt man den Wein ein paar Sekunden auf der Zunge, entdeckt man aber mehr Aromen. Die Süße weicht dem herben Nuss-Geschmack, der sich irgendwo zwischen Wal- und Haselnuss einpendelt und noch sehr lang nach dem Schlucken anhält. Ich hätte nicht erwartet, solche Extrema in einem so kleinen Glas zu entdecken.

Vergessen Sie nicht: wenn Sie Macvin trinken, dann genießen Sie eine über 700 Jahre alte Tradition dieser Region.

Der Wein lässt sich gut einige Jahre lagern und entwickelt mit der Zeit feinere Aromen, was sich auch im Preis niederschlägt. Ob des höheren Alkoholgehalts (und des Preises) ist der Wein eher als etwas Besonderes zu sehen und nicht für jeden Tag geeignet. Als Geschenk nach der Heimkehr aus Frankreich hat er aber hervorragend gepasst.

Macvin du Jura
Macvin du Jura

Qualität statt Quantität

Macvin ist eine weitere Besonderheit des Jura und sehr stark reglementiert. So dürfen die Zutaten eines Macvin nur von ein und demselben Produzenten stammen und die Produktionsmenge ist gedeckelt, was dazu führt, dass die Winzer sehr auf Qualität statt Quantität achten und jeder Betrieb seinen eigenen speziellen Wein mit besonderem Aroma anbietet.
Allerdings führt dies dazu, dass die Flasche Macvin leicht 30-40€ kosten kann, wobei die Grenze nach oben offen ist. Dieser kurze Text beschreibt nur meine ersten Erfahrungen mit dem Wein, aber da draußen wartet eine ganze Welt voller verschiedener Likörweine. Gehen Sie raus und entdecken Sie sie!

Das Tastavin-Fazit

Der Macvin ist ein sehr besonderer Wein, der sich nur schwer mit anderen Weinen vergleichen lässt, da er sehr viel süßer und alkoholreicher ist und somit so deutlich anders schmeckt. Der spezielle Geschmack hat mich aber so sehr beeindruckt, dass ich ihn wohl nie wieder vergessen werde, sodass ich dem Macvin du Jura eine 9 von 10 gebe.

Sie wollen diesen Wein aus Frankreich oder andere französische Likörweine online kaufen? Einfach im Online-Weinshop von Tastavin schnell und einfach bestellen!

Spread the love
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Über Max 19 Artikel
Max schreibt für Tastavin über die neuesten Weinentdeckungen. Angefangen hat er mit einer Vorliebe für alten Whiskey und dunklen Rotwein, heute findet er, dass Wein in erster Linie interessant sein und eine Geschichte erzählen muss, egal ob frischer Beaujolais Primeur oder alter Bordeaux.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*