Weinprobe AOP Domaine René Tardy et Fils aus Burgund

Pinot noir aus der Bourgogne der Domaine René tardy et fils
Pinot noir aus der Bourgogne der Domaine René tardy et fils

René Tardy Pinot noir aus Burgund – ein AOP-Wein aus guter Erde

Dieser Rotwein aus Burgund stammt aus einem sehr guten Boden, so schreibt es zumindest die Winzerfamilie Tardy auf ihrer Webseite. Die Familie besitzt seit rund 30 Jahren Weinreben für ihre Weine Nuits Saint Georges und Gevrey Chambertin aus der Region Pommard. Durch eine nachhaltige und vernünftige Landwirtschaft gibt es diese Weine zu einem ausgezeichneten Preis-/ Leistungsverhältnis.

Pinot noir aus der Bourgogne der Domaine René tardy et fils

Der Export von Pinot Noir aus Burgund von René Tardy et fils

Zurzeit lebe ich in Deutschland und Französischen Wein zu vernünftigen Preisen zu finden ist hier nicht immer einfach. Durch einen kleinen Online-Shop, der sich auf französische Weine spezialisiert, entdeckte ich diese Flasche Burgunder. Auf der Website der Familie Tardy fand ich mich sehr schnell zurecht und man sieht, da die Website neben Französisch auch in Englisch, Japanisch und Chinesisch übersetzt ist, dass diese Familie den Export ihrer Produkte sehr schätzt.
Aber warum auch nicht? Burgunder haben immer einen ausgezeichneten Ruf im Vergleich zu anderen Weinregionen und diese Flasche kostet nur 13 € (ohne Versandkosten).

Der Beginn der Weinverkostung dieses Rotweins von René Tardy et fils

Beim Öffnen des Weins merkte ich, dass er noch sehr verschlossen war, allerdings auch sehr jung für einen Grauburgunder. Daher erstmal kein Grund zur Sorge. Aber auch nachdem der Wein atmen konnte und die Aromen sich an der Luft entfalten konnten, entsprach der Geschmack nicht meinen Erwartungen.
Um ehrlich zu sein, sie waren zu meinem Bedauern sogar eher unangenehm.
Der Wein blieb in der Flasche. So lagerte er fast einen Monat in meiner kleinen Keller, den ich mit Liebe und Neid eingerichtet hatte.

Was ich vom Burgunder von René Tardy et fils mitnehme

Für diesen Preis lassen sich ausgezeichnete Weine aus anderen Regionen, wie zum Beispiel Languedoc oder Côtes du Rhône finden.
Wenn ich diese Probe bewerten würde, müsste ich eine 2 von 10 geben. Aber vielleicht wäre es nicht angemessen, da der Wein vielleicht in meinem Keller schlecht lagerte und die Reise zu mir ihm geschadet hat.

Selbstverständlich war dies nur ein kleiner Wein aus einer großen Auswahl und die Familie Tardy bietet eine Vielzahl an Premiers Crus wie: Santenay „Clos Rousseau„, Beaune „Les Belissand„, Le Morey Saint Denis „Les Millandes“ und schließlich Nuits Saint Georges „Les Chaignots „, die mich antreiben, das gesamte Potenzial dieser Region und dieser Familie, die ihr Know-how über mehrere Generationen hinweg auf 7 Hektar Anbaufläche kultiviert und verfeinert haben, zu entdecken.

Sie wollen diesen Roséwein aus Frankreich oder andere französische Weine online kaufen? Einfach im Online-Weinshop von Tastavin schnell und einfach bestellen!

Spread the love
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*