Roséwein auf Eis – Holen Sie das Beste aus Ihrem Rosé raus!

Die besten Tipps und Tricks für Roséwein auf Eis
Die besten Tipps und Tricks für Roséwein auf Eis

Ist es okay, wenn Sie Ihren Roséwein auf Eis genießen? Ja und nein. Je nach Wein und Situation gibt es gute und schlechte Ideen. Wir werden uns die verschiedenen Szenarien anschauen und Ihnen einige Tipps geben, damit Sie die ideale Temperatur für Rosé erreichen, möglichst schnell und ohne die Aromen zu beeinflussen. Als erstes brauchen sie eine gute Flasche Rosé. Den bekommen Sie ganz schnell hier: Roséwein.

Im Allgemeinen ist es so, dass zu viel Eis in einem Glas Rosé den Geschmack verfälscht, die Aromen verdünnt und letztendlich die ganze Arbeit der Winzer, diesen Wein auf eine bestimmte Art und Weise zu produzieren, um das Beste aus dem Wein herauszuholen, zunichtemacht. Das gilt es also zu vermeiden, aber dennoch können wir unter bestimmten Umständen Eiswürfel verwenden.

Die beste Serviertemperatur für Roséwein auf Eis

Schauen wir uns die optimalen Temperaturen für eine gute Rosé-Verkostung an. Weiter unten finden Sie eine kleine Tabelle mit den optimalen Serviertemperaturen. Bedenken Sie dabei, dass je kräftiger und strukturierter ein Roséwein ist, desto wärmer sollten Sie ihn genießen – gemäß unserer Tabelle. Dadurch kommen die im Wein vorhandenen Aromen mehr zur Geltung.

Serviertemperatur für Roséweine auf Eis
Serviertemperatur für Roséweine auf Eis

Es ist immer besser einen Wein zu kühl als zu heiß zu servieren, vor allem im Sommer. Es genügen ein paar Minuten Zeit bis der Wein sich auf sanfte und natürliche Art erwärmt hat, sodass Sie Ihre perfekte Verkostung beginnen können. Im entgegengesetzten Fall ist Eis die Lösung. Wir werden die verschiedenen Möglichkeiten diskutieren, um Roséwein mit Eis auf niedrige Temperaturen herunterzukühlen.

 

Rosé piscine geht immer, fast immer …

Rosé piscine, das geht immer! Sagen manche.

Reden wir über den berühmten Rosé piscine! Sie benötigen ein riesiges Weinglas (30cl ++), damit wir es mit genug Eis und Roséwein füllen können. Daraus ergibt sich ein angenehm kaltes Getränk, nur leicht alkoholisch, aber mit wenig Geschmack, ohne intensive Aroma und im Grunde nicht das, was wir normalerweise als Wein bezeichnen

Rosé piscine geht immer.
Rosé piscine geht immer.

würden. Sobald der Wein sich den 5-6 ° C nähert, wird er all seine Aromen verloren haben. Das Eis wird den Wein verdünnen und Sie werden einen leichten frischen Geschmack, der an Wein erinnert, haben.

 

All die Nachteile, wenn Tante Ginette wieder im Sommer ihren Rosé von schlechter Qualität rausholt, der etwas zu warm, etwas zu abgestanden ist, dann zögern Sie nicht, zu den Eiswürfel zu greifen! Seien Sie dabei nicht zu sparsam; Rosé piscine kann sogar am Nordpolarmeer mit Eis genossen werden! Trinken Sie also mal wieder einen großen, gut gekühlten Schluck Rosé mit Ihrer Tante! Aber dabei das Eis nicht vergessen!…

 


„Hmm, das gute große Glas Rosé piscine von Tante Ginette …“

Drinking GIF - Find & Share on GIPHY

 

Kurz gesagt, wenn Sie einen großen Rosé haben, der aber schwer zu trinken ist, denken Sie an Eis, viel viel Eis.

 Probieren Sie es mit einem Eiskübel für Roséwein

Die beste Methode ist der Eiskübel. Lagern Sie Ihre Flasche Roséwein im Kühlschrank und wenn die Party beginnt, legen Sie sie in einen Kübel, den Sie mit Eis gefüllt haben. Bedecken Sie den Boden des Eimers mit Eis, stellen Sie die Flasche hinein und füllen den Eimer bis zum Rand mit Eis. Wenn Sie nicht genug Eis haben, können Sie für etwas Kälte sorgen, wenn Sie die Flasche bis zu den Schultern in das Eis eintauchen. Sobald Sie den Roséwein in Gläsern serviert haben, legen Sie die Flasche Rosé wieder in den Eiskübel und warten Sie einen Moment, bevor Sie trinken, denn die Umgebungstemperatur muss den Wein ein wenig erwärmen.

Kühlen Sie vor dem Servieren das Glas Rosé mit Eis

Sie haben keinen Eimer und / oder sehr wenig Eis für Ihren Roséwein auf Eis? Keine Panik! Einfach einen Eiswürfel in Ihr Weinglas legen und es wenige Augenblicke umher schwenken bis die Wände des Glases von der Kälte beschlagen sind und sich kalt anfühlen. Entfernen Sie nun das Eis und Wasser auf dem Glas und gießen Sie sofort den Wein hinein. Innerhalb weniger Augenblicke ist Ihr Rosé perfekt gefühlt und Sie können ihn ohne Eis genießen.

Legen Sie einen Eiswürfel ein paar Augenblicke ins Glas, damit das Glas kühlt

Ein befreundeter Koch hat mir eines seiner Küchengeheimnisse anvertraut. Normalerweise erfährt man als Kunde oder Gast so etwas nicht. Ein Tisch bestellt drei Gläser Rosé, aber der Wein ist nicht frisch! Aber keine Panik! Legen Sie zwei Eiswürfel in das Glas Rosé, schwenken sie das Glas schnell bevor die Eiswürfel schmelzen! Fünfzehn Sekunden sind ausreichend und nur sehr wenig Wasser wird bis dahin schmelzen und den Wein verdünnen. Entfernen Sie das Eis und voila, der Wein ist kalt und frisch! Um noch effektiver zu arbeiten, können Sie diese Technik mit der obigen kombinieren.

Ein Glas Roséwein auf Eis schnell kühlen? Wir zeigen Ihnen, wie das geht!

Wie Sie einen Roséwein mit Eiswürfeln wieder kühlen
Wie Sie einen Roséwein auf Eis mit Eiswürfeln wieder kühlen

Wie Sie Eiswürfel aus Roséwein herstellen

Diese Technik ist perfekt, um Ihre Freunde zu überraschen. Sie werden der Rosé-Star des Abends sein! Öffnen Sie eine Flasche Rosé, die Sie Ihren Gäste servieren wollen, und füllen Sie ihn in Eiswürfelbehälter. Legen Sie alles in den Gefrierschrank und lassen Sie es dort einfrieren. Der Wein gefriert bei etwa -4 ° C / -5 ° C je nach Alkoholgehalt. Je höher der Alkoholgehalt, desto kälter muss es sein, bis der Wein einfriert. Die Temperatur einer Gefriertruhe liegt meist zwischen -6 ° C (1 Stern) bis -12 ° C (2 Sterne), also genug, um den Wein einzufrieren.

Vor dem Servieren nehmen Sie die Roséflaschen aus dem Kühlschrank und geben die Eiswürfel aus Rosé einfach mit dem Wein ins Glas. Somit können Sie den Wein auf die richtige Temperatur kühlen, ohne ihn mit Wasser zu verdünnen. Darüber hinaus werden Ihre Gäste von Ihren Tricks begeistert sein.

Eiswürfel aus Roséwein
Eiswürfel aus Roséwein, perfekt für Roséwein auf Eis!

Sie haben auch Tipps für Roséwein mit Eis ? Teilen Sie sie mit uns in den Kommentaren!

Spread the love
  • 3
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    3
    Shares
Über Max 19 Artikel
Max schreibt für Tastavin über die neuesten Weinentdeckungen. Angefangen hat er mit einer Vorliebe für alten Whiskey und dunklen Rotwein, heute findet er, dass Wein in erster Linie interessant sein und eine Geschichte erzählen muss, egal ob frischer Beaujolais Primeur oder alter Bordeaux.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*